Foam Cuttings

 
 

Bilder ohne Malerei                       Gudrun Krebs

 

Foam Cuttings: Als Weiterentwicklung des Papierschnitts werden Leichtschaumplatten (Foam Boards) auf Polyurethan- oder Polystyrolschaumkernbasis mit unterschiedlichen Deckschichten verwendet. Grundtechniken sind Schnitt und Collage, durch die Dicke und Schichtenaufbau des Materials ergeben sich aber reichere Möglichkeiten bis hin zu dreidimensionalen Reliefs. Die Foam Cuttings können durch Malerei und Drucktechniken bearbeitet werden, und eigen sich zur Illuminierung durch LED Licht. 



Galerie:

Aktuelle Arbeiten


Retrospektive:

Ausgewählte Arbeiten aus 10 Jahren 


Biographie:

Vita und Ausstellungen




Aktuelles:

Aktuelles finden Sie auf meiner Facebook-Seite.


Bei Interesse können Sie mich per eMail an gudrun.krebs(at)gmail.com oder nach Absprache in meinem neuen Atelier in der Kurfürstenanlage 58 in Heidelberg erreichen. Das Atelier in Wiesloch, Baiertaler Strasse 3 gebe ich zu Ende März 2017 auf.